Bewegte Frühlings-/Ostergrüße zum 4. Buch-Geburtstag!

Ostergrüße„Mut zur neuen Hüfte!“ hat 4. Geburtstag! Ostern 2012: Unser Buchprojekt wurde geboren! Alles begann damit, dass Peter Herrchen am 10. Februar 2012 „Follower“ meines Titanhüften-Blogs wurde. Wir schickten uns e-mails, hatten ein erstes Telefonat – und trafen uns Ostern in Rottach-Egern am Tegernsee. Dank unserer vielen Gemeinsamkeiten – selber Jahrgang 1957, Doppel-TEP, Reha in St. Hubertus, Blog-Schreiber – war rasch die Idee eines gemeinsamen Buchprojekts beschlossene Sache. Voller Elan legten wir los!

In knapp fünf Monaten war es tatsächlich geschrieben, layoutet – und 247 Seiten waren fertig gedruckt, in der eigenen Edition Rauchzeichen. Das soll uns erst einmal ein Verlag nachmachen. Dank Peters IT-Kenntnissen hatten wir bald diese Homepage mit Online-Shop – und die erste Bestellung lag uns bereits am 29. August 2012 vor, einen Monat vor Erscheinen des Buchs. Das erblickte das Druck-Licht der Welt am 26. September 2012 – und sofort startete ich als PR-Frau die Pressearbeit.

Die bis heute ungebrochene Nachfrage bei Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, freut uns sehr. Denn ohne Sie würden wir immer noch auf Bergen von Büchern sitzen. Einen weiteren Bekanntheitsschub hat sicher die TEPFIT-Facebook-Gruppe und gebracht. Ich hätte das als langjährige Facebook-Verweigerin nie gedacht, aber nun bin ich selbst begeistert in diesem nützlichen Netzwerk aktiv.

„Aktiv“, gutes Stichwort: Wir wünschen Ihnen an dieser Stelle weiterhin viel Bewegung und Freude an Ihren TEPs. Und wenn Sie noch Mut fassen müssen: Hoffentlich hilft Ihnen die aufmunternde Lektüre unserer inzwischen zwei Mutmach-Ratgeber – wahlweise zur neuen Hüfte und oder zu neuem Knie.

Heidi Rauch, 24.03.2016

Kommentar verfassen