Archiv für 20. April 2013

Heidis Hüften erobern die Frauenzeitschriften

CoverPlusMagazinNach zuletzt zahlreichen Presseartikeln über unser Buch in Tageszeitungen und Fach-Zeitschriften sowie Interviews bei Radiosendern, erobern Heidis Hüften nun auch die Frauenzeitschriften. Im der Mai-Ausgabe 2013 des Plus Magazins ist ein ausführlicher Artikel über das künstliche Hüftgelenk erschienen. Da dürfen natürlich Heidis schlanke Hüften nicht fehlen. Auch der Chefarzt der endogap – Klinik für Gelenkersatz Dr. Christian Fulghum, der sein Fachwissen bereits unserem Buch zur Verfügung gestellt hat, kommt dort als Experte zu Wort. Sie können den kompletten Artikel auch hier als PDF-Datei herunterladen.

Heidi Rauch in der Sendung „Treffpunkt Salzburg“ bei Bayernwelle Südost

Heidi Rauch in der Sendung „Treffpunkt Salzburg“ bei Bayernwelle Südost

Interview BeyerwelleAm 12. April war Heidi Rauch eine Stunde lang zu Gast bei Moderator Alexander Fussek in seiner Sendung „Treffpunkt Salzburg“ bei der Bayernwelle Südost. Ausführlich sprachen die beiden dabei über unseren Mutmach-Ratgeber „Mut zur neuen Hüfte!“. Ein Exemplar ging mit Widmung an den Vater des Moderators, der gerade mit 63 Jahren ein neues künstliches Hüftgelenk bekommen hat.

PR-Offensive in München – Interview Online

Heidi Rauch im BR5 Studio

PR-Offensive in München – Interview Online

Heidi Rauch war am Freitag, 15. März, im Münchner Studio des Bayerischen Rundfunks, um Fritz Häring ein Interview für das Fitness-Magazin in B5 aktuell zu geben. Die Ausstrahlung des Beitrags ist am Sonntag, den 7. April um 7:35 Uhr und um 17:05 Uhr. Der ganze Beitrag ist 25 Minuten lang. Das Interview mit Heidi beginnt nach 5:20 Minuten. Das nächste Interview für die Bayernwelle am 12.4. ist auch schon gefixt.

Außerdem ist am Samstag, 16. März, die Frühjahrsausgabe des Journal München erschienen – mit einem halbseitigen Beitrag über unser Buch. Den Bericht lesen Sie mit freundlicher Genehmigung des Journal München hier als PDF.

Weitere Neuigkeiten: Wir haben nur noch wenige Bestell-Flyer übrig, die wir gerne an Menschen verschicken, die sie an den richtigen Stellen (Kliniken, Physiotherapie-Praxen, Apotheken) verteilen möchten. Eine eMail an uns genügt.