2018 – Kleiner Jahresrückblick

Heidi Rauch und Peter Herrchen in der Medical Park-Klinik St. Hubertus in Bad Wiessee am Tegernsee: kurz vor dem Video-Dreh

Heidi Rauch und Peter Herrchen in der Medical Park-Klinik St. Hubertus in Bad Wiessee am Tegernsee: kurz vor dem Video-Dreh

Der Jahresanfang stand ganz im Zeichen der Veröffentlichung unserer komplett überarbeiteten und erweiterten Neuauflage ‚Mut zur neuen Hüfte!!‘. Am 1.2.2018 war es dann endlich so weit.

Direkt am 23.2 ging es aktiv weiter bei unserem 2. TEPFIT-Workshop in Hagen. Die filmische Aufbereitung folge direkt im Anschluss und ist auf unserem Youtube-Kanal natürlich online. Heidi und ich hatten uns vorgenommen, mehr Video-Beiträge für unsere Leser zu erstellen. Am Ende sind immerhin fünf Videobeiträge von und mit Heidi und mir, sowie vier Videos vom TEPFIT-Treffen in diesem Jahr entstanden.

Im Mai hat Heidi, zusammen mit der endogap – Klinik für Gelenkersatz, ein TEPFIT-Golftunier veranstaltet, während ich mich von April bis Juli hauptsächlich mit meiner Wiederherstellung nach einer notwendigen Hüft-Komplett-Revision beschäftigt und dies in bisher 10 Kapiteln in meinem Blog auch ausführlich dokumentiert habe.

In Juni haben wir uns entschieden, ab sofort zu Gunsten der Aktion PIT-Togohilfe e.V. zwei EUR pro verkauftem Buch, bzw. 3 EUR je verkauftem Shirt über unseren Online-Shop zu spenden. Dies ist auch als kleiner Anreiz gedacht, statt bei Amazon die Bücher direkt bei uns zu bestellen!

Die zweite Jahreshälfte war neben einigen Videoproduktionen hauptsächlich von den Vorbereitungen und der Organisation für unseren vom 5.4 – 7.4.2019 stattfindenden 3. TEPFIT-Workshop in Berlin geprägt. Alle Details zum Programm und zur Anmeldung gibt es hier.

Drei Wochen nach der Wechsel-OP: Peter Herrchen im Interview mit Heidi Rauch

Drei Wochen nach der Wechsel-OP: Peter Herrchen im Interview mit Heidi Rauch

Ansonsten haben Heidi und ich natürlich unsere eigenen Blogs (Titanhüfte und Endoprothese und Sport) mit Beiträgen gefüttert und ich habe zusammen mit meinen Admin-Kolleginnen Ulrike und Therese unsere inzwischen fast 2700 Mitglieder starke geschlossene Facebook Gruppe TEPFIT – Fit mit künstlichen Gelenken (Hüfte und Knie) intensiv betreut.
Ach ja, beinahe hätte ich es vergessen: Nebenbei arbeiten wie beide auch Vollzeit in unseren eigentlichen Berufen.

Wir wünschen allen unseren Lesern ein gutes und vor allen Dingen gesundes Jahr 2019. Mögen Sie möglichst aktiv und beschwerdefrei sein, bleiben oder wieder werden. Vielleicht sehen wir uns im April 2019 ja in Berlin.

Eure beiden „Mutmach-Autoren“ Heidi und Peter.

Kommentar verfassen