4

Drei hochkarätige Impuls-Vorträge beim 3. TEPFIT-Workshop 6. April 2019 in Berlin

Nach einem Ausflug nach Salzburg zum 1. Arthrosetag, den unsere Tiroler Blogger-Freundin Barbara Egger mitorganisiert hat, nun wieder Berlin, um die Planung für unseren 3. TEPFIT-Gesundheitsworkshop vom 5. bis 7. April 2019 abzuschließen. Das persönliche Gespräch mit Dr. Tobias Winkler am Julius Wolff Institut für Biomechanik und Muskuloskeletale Regeneration im...

0

TEPFIT Treffen 2019 – EPRD Jahresbericht 2017 – Physiotherapie ohne ärztliches Rezept?

TEPFIT-Gesundheitsworkshop vom 5.4 – 7.4.2019 in Berlin Nach unseren sehr erfolgreichen TEPFIT-Meetings in den Jahren 2016 und 2018, findet nun das dritte Treffen in der Bundeshauptstadt Berlin statt – und zwar vom 5.4. – 7.4.2019. Alle Programmpunkte sind bereits in groben Zügen gefixt. Im Laufe des November wird alles finalisiert...

0

Persönliche Tipps in unseren TEPFIT-YouTube-Filmen

Wer uns Mutmach-Autoren einmal leib- und lebhaft in „Doppel-Moderation“ erleben möchte, der hat dazu auf unserem YouTube-Kanal gute Gelegenheit. In jüngster Zeit haben wir uns drei Mal anlässlich Peters Revisions-Reha am schönen Tegernsee getroffen und je ein Video zur Revision, eines zum Hüft-OP-Zeitpunkt und eines zum Thema Knie gedreht. Der Siebenminüter...

0

Spenden für Hüft-TEPs in Togo – pro Polo 3 Euro und pro Buch 2 Euro

Wir wissen es ja längst: Mit wenig Geld kann man in ärmeren Ländern viel Gutes tun. Deshalb wollen auch wir spenden, und zwar für Hüft-TEP-OPs im westafrikanischen Togo, genauer gesagt in der Hauptstadt Lomé, denn nur dort gibt es ein entsprechendes Krankenhaus. Pro verkauftem „Mut zur neuen Hüfte“ oder „TEPFIT“...

0

Wechsel-OP-Video und Dr. TEP rät – nicht zu AMIS!

Dritte Hüfte für Buchautor Peter Herrchen – 21 Jahre nach der ersten und 10 Jahre nach der zweiten Hüft-OP: Er hat sich am 25. April 2018 einer Wechsel-OP seiner „Hamburger Hüfte“ unterziehen müssen und hat nun links und rechts „Garmischer Hüften“. Über seine Erfahrungen schreibt Peter in seinem Blog und in...

0

2. TEPFIT-Golfturnier am 5. Mai im GC Karwendel bei Garmisch-Partenkirchen

Mit künstlicher Hüfte oder künstlichem Knie wieder Golf spielen? Aber sicher doch! Drei Monate nach der OP steht dem Vergnügen nichts mehr im Weg, sagt Dr. Björn Michel, Oberarzt an der endogap-Klinik für Gelenkersatz in Garmisch-Partenkirchen. Wie das geht, beweisen Tausende von Golfern mit TEPs, Totalendoprothesen, darunter auch Heidi Rauch,...

0

TEPFIT YouTube-Kanal, Gelenkverschleiß durch X- und O-Beine und Yoga mit Gelenkersatz

TEPFIT YouTube-Kanal Das zweite Video unseres TEPFIT Gesundheitsworkshops vom Februar 2018 in Hagen ist online. Auf unserem YouTube-Kanal sind 30 Minuten des insgesamt 60 Minuten langen Trainings mit dem Bellicon-Trampolin unter fachlicher Leitung von Nadine Abel zu sehen. Dabei kommen die Erklärungen zum Trainingsgerät und natürlich auch zu den Übungen nicht...

1

2. TEPFIT-Gesundheitsworkshop in Hagen – ein voller Erfolg

2. TEPFIT-Gesundheitsworkshop in Hagen – ein voller Erfolg Heidi Rauch, Peter Herrchen, 03.03.2018 Bewegende Momente mit künstlichen Hüften 25 fröhliche Hüft-TEPler trafen sich Ende Februar 2018 in Hagen und erlebten im wahrsten Sinne des Wortes bewegende Momente voller Schwung: schwingend auf dem Bellicon-Trampolin, swingend mit den grünen Gute Laune-Smovey-Ringen und...

1

Autoren live und zum Anfassen – mit ‚Mut zur neuen Hüfte!!‘

Wir freuen uns, zwei Termine bekannt geben zu können, bei denen die komplett überarbeitete und erweiterte Neuauflage unseres Buches ‚Mut zur neuen Hüfte!!‘ von uns beiden persönlich vorgestellt und auf Wunsch auch gemeinsam individuell signiert wird. Dies wird zum einen am 23.2.2018 in Hagen abends an der Hotelbar des Arcadeons...

0

Jetzt vorbestellen – Neuauflage „Mut zur neuen Hüfte!!“

Das Warten hat ein Ende! Wir freuen uns, dass in Kürze die komplett überarbeitete und umfangreich erweiterte Neuauflage unseres erfolgreichen Mutmach-Ratgebers „Mut zur neuen Hüfte!!“ erscheint –  die 320 Seiten (!) werden voraussichtlich Ende Januar gedruckt vorliegen. Ein E-Book gibt es dann selbstverständlich auch. Die Neuauflage bietet: neue Fachärzte-Interviews, neue Erfahrungsberichte...